Autogenes Training

Hektik und Stress Stegprägen unseren Alltag. Damit wir jedoch gesund, glücklich und zufrieden bleiben können, brauchen wir unbedingt richtige und ausreichende Entspannung. Gönnen wir uns dies nicht, wird der Körper überfordert und macht sich mit diversen Beschwerden bemerkbar.

Was können wir also gegen diese Überbelastung tun? Woher nehmen wir die Zeit, um zu entspannen? Hier kann das Autogene Training wirkungsvoll eingesetzt werden. Wir lenken unsere Aufmerksamkeit durch Konzentration nach innen und erleben dadurch Ruhe und körperlich-seelische Entspannung. Mit nur wenigen Minuten Training im Tag können wir das gesunde Wechselspiel zwischen An- und Entspannung, zwischen Aktivität und Erholung systematisch verbessern.

Entspannen, harmonisieren, aktivieren

Mit Hilfe von sieben Entspannungs- Harmonisierungs- und Aktivierungsübungen wird eine Entspannung des vegetativen Nervensystems erreicht. Diese breitet sich auf den ganzen Körper, den Geist und die Seele aus. Wir erreichen ein gesundes Gleichgewicht. So können Beeinträchtigungen wie Schlafstörungen, Muskelverspannungen, Ängste etc. verschwinden, mehr Ruhe, Selbstvertrauen, Konzentrationsfähigkeit, mehr Lebensqualität sind die Folge.

Der Kontakt

ce-mentaltraining
Corinne Ebnöther
Erlenweg 5, 8135 Langnau am Albis
Mobile 079 548 31 36
info@ce-mentaltraining.ch